Wichtiger Termin 31.07.2020 Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder und Freunde des Schützenvereins,
nach dem wir den ersten Termin für unsere JHV am 14. März 2020 aus bekanntem Anlass nicht wahrnehmen konnten, laden wir mit neuen Termin zu unserer Jahreshauptversammlung – diesmal – am Freitag, den 31. Juli 2020 ein. Wir beginnen um 18:30 Uhr.
Neu auf der Tagesordnung sind kleine Änderungen im textlichen Bereich der Satzung. Beachtet bitte dazu die neue Einladung mit Begleitschreiben, die alle Mitglieder per Post erhalten.
Eingeladen sind auch Freunde und Gönner unseres Vereins.
Um die Bestuhlung mit „Abstand“ besser planen zu können, bitten wir – wenn möglich um Anmeldung per Mail unter s-kugler4@web.de oder telefonisch 07738-497.

Training ohne Einschränkung möglich

Die Grundregeln bleiben. Es bleibt bei dem grundsätzlichen Abstandsgebot als Basis für die Eindämmung des Virus. Auch die Desinfektion der Sportgeräte, die gewechselt werden ist weiterhin erforderlich. Unsere Aktiven können also wieder im vollen Umfang ihr Training aufnehmen. „GUT SCHUSS!“

Es bleibt sinnvoll, sich in der Trainingsgruppe auf Whatsapp kurz zu melden.

Die neue Regelung umfasst alle sportlichen Disziplinen.

Endlich ein Training ohne Einschränkung möglich

Die ab 1. Juli 2020 gültige Corona-Verordnung Sport ersetzt die bisherigen separaten Verordnungen Sportstätten, Sportwettkämpfe sowie Profi- und Spitzensport. Mit der Verordnung sind wesentliche Lockerungen verbunden.

Was ist neu?

  1. In Gruppen bis zu 20 Personen können die für das Training oder die Übungseinheit üblichen Sport-, Spiel- oder Übungssituationen ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstands durchgeführt werden.

Die Grundregeln bleiben. Es bleibt bei dem grundsätzlichen Abstandsgebot als Basis für die Eindämmung des Virus. Auch die Desinfektion der Sportgeräte, die gewechselt werden ist weiterhin erforderlich. Unsere Aktiven können also wieder im vollen Umfang ihr Training aufnehmen. „GUT SCHUSS!“

Die neue Regelung umfasst alle sportlichen Disziplinen.

 

Termine

Liebe Mitglieder und Freunde des Schützenvereins, merkt euch bitte den neuen Termin für unsere Jahreshauptversammlung am Freitag, den 31. Juli 2020 vor.

Weitere Informationen folgen.

Zurück zur Normalität

Sport-Schützen-Verein

Zurück zur Normalität

Erfreulicher Weise kehrt langsam wieder eine gewisse Normalität ein. Trotz der Einschränkung nur 5 von 10 Luftgewehr/-pistolenständen nutzen zu können, um die Abstandsregelung einzuhalten, wird die Trainingsmöglichkeit wieder aufgenommen.

Einige aktive Schützen trainieren eifrig, um wieder auf den Leistungsstand vor „Corona“ zu kommen. Es gibt noch freie Kapazitäten.

Auf ein Kleinkaliber-Training verzichten wir noch.

Ab dieser Woche können wir auch das Jugendtraining wieder aufnehmen. Unser Jugendleiter hat bei der Planung die aktuellen Vorgaben berücksichtigt.

Auch das Stammtischschießen am Sonntag haben wir unter Beachtung der Hygieneregelungen begonnen.

Erfreulich ist das Interesse an unserem Angebot „Bogenschießen im Verein“.

Bisher haben sich 11 Bogenbegeisterte gemeldet und einige nehmen schon regelmäßig am Training teil. In der Einführungsphase gestaltet sich einiges noch ein wenig holprig, doch stellt sich langsam eine gewisse Routine ein.

Derzeit findet das Training am Samstag ab 16 Uhr und und nach Absprache auch schon ab 15:00 Statt am Mittwoch ab 18 Uhr statt. Weitere Interessierte dürfen uns gerne besuchen.

Wir sind uns durch Anfragen im Klaren, dass auch bei Kindern und Jugendlichen Bedarf besteht, können ein Training leider noch nicht anbieten.

Wir werden sie rechtzeitig informieren. „Bleiben Sie am Ball!“

Öffnungszeiten

Mittwoch: Bogen – und Jugendtraining 18:00 Uhr, ab 19 Uhr allgemeines Training.

Samstag: Bogentraining ab 15:00 – 19:00 Uhr (nach Absprache)

Sonntag: 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr.

Unser Schützenhaus finden Sie im Stäudler 25

Coronabremse gelöst

Am Pfingstmontag konnte der Schützenverein seinen Schützenstammtisch nach der Coronapause begrüßen.

Der Stammtisch war mit 13 Personen fast vollständig gekommen; die Freude war groß unter den Anwesenden.

Alle waren sich der Verantwortung bewusst, sie hielten sich an die Regelungen die die Vorstandschaft für das Schützenhaus ausgearbeitet hat.

Die Vorstandschaft bedankt sich dafür.

Training im Schützenhaus findet nun wieder statt. Hier sollte mit dem Sportleiter vorab Kontakt aufgenommen werden, um die Besetzung der Stände zu koordinieren.

 

Bogen

Zum Neustart Bogenschießen im Verein kamen am vergangen Samstag 8 Interessenten.

Nach einer Vorstellung des Vereins und dem Ablauf des Bogenschießens konnten die Ersten schon die neu geschaffene Anlage testen.

„Aller Anfang ist schwer!“ mussten einige Teilnehmer erfahren, die unter Anleitung in’s Bogenschießen eingewiesen wurden.

Die Teilnehmer stellten fest, dass 1 1/2 Stunden  Training schon sehr an den Kräften zehrt. Trotzdem waren alle mit Eifer dabei und

haben sich für die nächsten Trainings angemeldet.

Sie haben Interesse am Bogenschießen? Nehmen sie mit uns Kontakt auf, per Mail: bogen@schuetzen-steisslingen.de

Corona hat uns ausgebremst

„Neustart Bogenschießen im Verein“.

 ein Angebot für Interessierte, als Gegenpart zum Arbeits- und Schulalltag.

Erwachsenen erlaubt Bogenschießen den Alltagsstress abzulegen und Schüler wie Jugendliche finden einen Ausgleich zum Lerndruck.

Bogensport ist ein Sport für alle Alters- und Gesellschaftsklassen.

Ein Sport der Konzentration, Bewegung und Entspannung bietet. Er bringt Körper und Geist in Einklang.

Auf unserem neu geschaffenen Bogenplatz als Freiluftanlage vor dem Schützenhaus erlernen sie durch unsere Betreuer erste Grundtechniken im Bogenschießen.

Anfang Juni wollen wir in kleinen Gruppen mit je 5 Personen ab 18 Jahren starten. Nach Wegfall der Corona-Einschränkungen erweitern wir das Angebot für Kinder ab acht Jahren.

Für die Schnupperphase stellen wir eine Bogenausstattung zur Verfügung.

Derzeit planen wir keine Teilnahme an Meisterschaften.

Nähere Informationen finden sie hier ab 5.6.2020 oder im „Steißlingen aktuell“.

Wollen sie weitere Informationen, dann senden sie eine Mail an Manfred Kuppel unter bogen@schuetzen-steisslingen.de

 

Das Schützenhaus bleibt bis auf weiteres geschlossen, da Sport in geschlossenen Räumen noch nicht erlaubt ist.

Wir alle hoffen, dass sich die Situation bald entspannt.

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Schützenvereins,

beachtet die Auflagen, schützt euch – so dass wir uns bei guter Gesundheit im Schützenhaus wieder treffen können.

Aktuell 12.03.2020

Luftgewehr – Kreisliga

Nach Abschluss der Wettkampfrunde belegt unsere 1. Mannschaft mit 80 Ringen hinter der SG Singen 04 den 2. Platz. Das bedeutet 8:10 Mannschaftspunkten, bzw. 16:21 Einzelpunkten.

In der Einzelwertung liegt Siegrun Kugler mit 2215 Ringen nur 4 Ringe hinter dem Erstplatzierten auf Platz 2 ! Im Teilnehmerfeld von 20 Schützen/-innen belegt Marco Tesoniero (2170 R.) den 8. Platz, Sven Felbel (2130 R.) den 9. Platz, Daniel Blickle und Felix Horber mit je einem Fehlwettkampf Platz 15, bzw. 16.

Schützenkreis 10 – Kreismeisterschaft

In der männerdominierten Disziplin Zimmerstutzen 15 m schnitt Siegrun Kugler mit 265/300 Ringen bei 17 Startern als Beste ab. Sie belegt in der Klasse Herren III damit den ersten Platz wurde somit Kreismeisterin.

Im KK 100 m ging unsere Mannschaft ebenfalls an den Start.

Auch hier zeigte Siegrun Kugler ihre Klasse. Mit 273/300 Ringen kam sie bei den Herren III auf den 3. Platz. Bei den Herren II setzte sich Daniel Blickle mit 258 R. auf den 11. Platz und Sven Felbel mit 242 R. auf Platz 15.

Winter-RWK – Knappe Niederlage

Unsere LuPi-Mannschaft trat im letzten Wettkampf der Runde gegen die zweite der SG Singen 04 an und musste sich mit 1030:1035 Ringen geschlagen geben. Corinna Riedle lag mit 362 Ringen vorn, Ralf Breier (343 R.) und Sven Felbel (325 R.) ergänzten das Ergebnis. Gerhard Neidhart mit 321 R. und Eric Merk mit 308 Ringen kamen nicht in die Wertung. Mannschaftführerin Corinna: Positiv in die nächste Wettkampfsaison blicken und nicht aufgeben!

Das diesjährige Aschermittwoch-Essen kam bei den über 20 Gästen sehr gut an.

Das Angebot von Suppe, Pasta, Heringssalat und Kräuterquark mit Pellkartoffeln fand großen Anklang und der Dank galt Manfred Kuppel und seinen Helfern für die Verköstigung.

Bogenschießen im Verein

Nach achtjähriger Pause bieten wir in Kürze wieder Bogenschießen an.

Interessierte achten bitte auf die Ankündigung demnächst im „Steißlingen aktuell“

Ergebnis unseres Preisskats am Fasnetsamstag

Unser Preisskat am Fasnetsamstag begann um 13:30 Uhr in entspannter Atmosphäre mit dem Skatgruß „GUT BLATT!“

Bei dem diesjährigen Turnier starteten 15 Skatbegeisterte an fünf Dreiertischen. In zwei Serien ging es bei jeweils 36 Spielen um Platz und Sieg.

In der ersten Serie setzten sich Willi Hess, Karlheinz Möhrle und Michael Fuhrmann an die Spitze. Auch in der zweiten Serie ließen sich W. Hess und Kh. Möhrle die Spitzenplätze nicht streitig machen.

Auf den 3. Platz schob sich allerdings Waldemar Daneyko mit 2259 Punkten.

Karlheinz Möhrle kam mit 2673 P. auf den 2. Platz. Mit sensationellen 3162 Punkten setzte sich Willi Hess mit deutlichem Vorsprung auf den 1. Platz. Gleichzeitig brach er mit der höchsten Punktzahl seit Beginn des Turniers vor 20 Jahren seinen eigenen Rekord von 2012. Sein Name findet nun zum 2. Mal auf dem Skat-Pokal Platz.

Auf weitere Preisgelder und Sachpreise freuten sich Andreas Häusler, M. Fuhrmann, Carlos Cipriano, Heinz Gadde, Th. Werder-Frank und Wolfgang Kehrer.

Termine

Jahreshauptversammlung (TO siehe Inserat)

am Samstag, 14. März 2020 um 15:00 Uhr wie immer im Schützenhaus.

Bitte kommt nach Möglichkeit zu Fuß oder parkt am Wasserreservoir, da die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt sind.