Ergebnis vom 4. Kreisrunden – Wettkampf

 

In der vergangenen Woche fand die 4. Begegnung der Kreisrundenwettkämpfe Hegau-Bodensee statt. Weiterhin wird dieser als Fernwettkampf ausgetragen, d.h., dass jede Mannschaft auf dem heimischen Stand schießt. Es ist eine besondere Situation. Den Schützen/innen fehlt die besondere Atmosphäre, die ein Wettkampf zusammen mit der gegnerischen Mannschaft ausmacht.

Die LuPi Mannschaft hatte Gottmadingen II als Gegner. Die Steißlinger Schützen/innen lieferten eine geschlossene Mannschaftsleistung ab (991 Ringe). In die Wertung kamen Jean-Marc Boisson, Sven Felbel und Ralf Breier. In der Gesamtwertung findet sich die LuPi Mannschaft auf Platz 14, also im hinteren Drittel wieder. Als bester Steißlinger Schütze belegt Ralf Breier, in der Einzelwertung, momentan den 26. Platz von 98 Startern.

Die Ergebnisse der gegnerischen Luftgewehrmannschaft lag bei Redaktionsschluss leider noch nicht vor.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Don`t copy text!